Mora-Methode

Wer bis 3 zählen kann, kann rechtschreiben!

Schon einmal bei Kindern gesehen:*muste* statt *musste* oder *komen* statt *kommen*?

 

Die Lösung: Sprachwissenschaft trifft auf Pädagogik! Dieses Bündnis ist genial, denn daraus entsteht eine gehirngerechte Methode zum sicheren Erlernen der Rechtschreibung. In jedem echten deutschen Wort verstecken sich 3 so genannte Zeiteinheiten (Moren). Pädagogisch wurden daraus Wichtel. Sie werden Moras genannt. Es gibt den Klinger, weil er so schön klingt, den Stopper, da er den Klinger stoppt und der letzte im Bunde ist der Finisher. Er schwingt seine Fahne und sagt: „ Aus! Schluss! Ich bin der Dritte!“ Wenn es mehr oder weniger sind, dann stimmt etwas nicht! Doch Achtung! Der Stopper ist etwas eigenwillig. Manchmal verbündet er sich mit dem Klinger oder geht ein wenig schlafen.

Kinder müssen eigentlich nur bis 3 zählen können! 

Dehnung und Schärfung werden verständlicher.

Tag:

Zeit:


Ort:


Kosten:

Anmeldung:

18. Februar 2023 

09:00 bis 17:00

Auf den
 Zuckermanteln 8 - 10, 
2380 Perchtoldsdorf



€ 150,-

s.pueller@gmail.com